Bewerbung

Bild: © Michael Gottschalk/photothek.net

Bei Herausforderung Unternehmertum bewerben

Unternimm etwas!

Du interessierst dich für das Thema Unternehmertum und willst deinen Gründerspirit mit Gleichgesinnten teilen? Du willst dein Geschäftsmodell mit erfahrenen Gründern und Coaches diskutieren und Teil der Gründercommunity der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) werden?

Mit Herausforderung Unternehmertum bieten die Heinz Nixdorf Stiftung und die Stiftung der Deutschen Wirtschaft dir die Chance, unternehmerische Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben. Als Teilnehmer/-in hast du die Möglichkeit, im Rahmen eines begleitenden Qualifizierungsprogramms unternehmerisches Knowhow zu erwerben. Darüber hinaus erhält dein Team bis zu 15.000 Euro finanzielle Unterstützung durch die Heinz Nixdorf Stiftung. 

Was kann gefördert werden?

Herausforderung Unternehmertum bietet dir die Chance, deine unternehmerische Idee im Rahmen eines Förderjahres dem Praxistest zu unterziehen. Gefördert werden können Gründungsvorhaben, die sowohl eine herkömmliche Unternehmensgründung zum Ziel haben, als auch Vorhaben, die ein gesellschaftliches Problem mit unternehmerischen Mitteln lösen (Social Entrepreneurship).

Non-Profit-Initiativen können schon während der Förderzeit in die geplante Kerntätigkeit starten. Gewinnorientierten Gründungsvorhaben bietet die Förderzeit Gelegenheit zur Vorbereitung und Erprobung ihres Geschäftskonzepts, während der Förderzeit dürfen jedoch noch keine Gewinne erzielt werden.

Nicht fördern können wir Gründungen, die bereits den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb aufgenommen haben.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Schriftgröße