Direkt zu den Inhalten springen

Udo Philipp ist seit dem 15. Dezember 2021 Beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK).

Udo Philipp studierte Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft in Paris und Harvard. Seine berufliche Laufbahn startete er 1989 bei der Dresdner Bank in München, danach war er bei LEK Consulting sowie Treuhandanstalt Dresden und Berlin tätig. Im Jahr 1993 wurde er persönlicher Referent des Ministers im Bundesministerium für Wirtschaft in Bonn. Ab 1995 war er in Managerfunktion für verschiedene Unternehmen tätig.

Ab März 2019 war er Beamteter Staatssekretär im Finanzministerium des Landes Schleswig-Holstein.