Direkt zu den Inhalten springen

Was macht eigentlich MyCabin?

Das Team von MyCabin möchte ökologisch nachhaltigen Tourismus fördern und hat dafür eine digitale, Community-basierte Vermittlungsplattform für naturnahe Übernachtungsmöglichkeiten geschaffen.

Neben Kühen schlafen
MyCabin, gegründet von einem fünfköpfigen Studierenden-Team aus der Bodenseeregion, vermittelt Übernachtungsmöglichkeiten fernab von Massentourismus – naturverbunden und umweltbewusst. Egal, ob in einer Hütte mit Bergblick oder in einem Zelt direkt an einer Kuhweide: Unter mycabin.eu können Naturliebhaberinnen und Naturliebhaber ganz bequem vielfältige Übernachtungsspots buchen.

Doch wie funktioniert MyCabin?
Landwirtinnen/Landwirte und Privatpersonen, aber auch Unternehmen, Vereine oder Gemeinden stellen ihre Naturplätze oder Hütten Reisenden zur Verfügung. Die Vermittlung, der Buchungs- und Zahlungsprozess läuft dann über MyCabin. Gastgeberinnen und Gastgeber können ihre Heimat mit der verantwortungsbewussten MyCabin-Community teilen und gewinnen somit zusätzliche Einnahmequellen durch bisher ungenutzte Plätze, ohne großen Mehraufwand. Gleichzeitig wird nachhaltiger und lokaler Tourismus gefördert.

Von der Idee zur Gründung
Das Team von MyCabin ist selbst am liebsten in der Natur: Sie klettern, wandern und zelten. Auf ihren Outdoor-Trips wurden sie immer wieder mit Herausforderungen konfrontiert. So entstand die Idee zu MyCabin bereits 2019, als einer der Gründer selbst beim Wildcampen erwischt wurde. Es folgten der erste Entwurf einer Plattform und zahlreiche Gespräche mit Hofbesitzerinnen und Hofbesitzern. Im Sommer 2020 startete das Team schließlich in eine dreimonatige Pilotphase und konnte innerhalb kurzer Zeit über 4.000 Nutzerinnen und Nutzer für sich gewinnen.

Start-up Preparation mit Herausforderung Unternehmertum
2020 war MyCabin eines der sieben Teams im Gründungsbildungsprogramm Herausforderung Unternehmertum. Ein Jahr lang wurden sie von Expertinnen und Experten sowie Coaches begleitet – unter anderem mit Seminaren und Workshops zu Strategiebildung, Teamführung, Entwicklung eines Businessplans, juristischen Grundlagen einer Unternehmensgründung oder Marketing. Neben der Vermittlung von Gründungswissen beinhaltet Herausforderung Unternehmertum auch eine signifikante finanzielle Unterstützung der Teams und individuelle Beratung. Darüber hinaus profitieren die Teilnehmenden von einem vielfältigen und interdisziplinären Netzwerk.

Zukunftspläne
Die Sterne für MyCabin leuchten auch weiterhin hell. Das Netzwerk an naturverbundenen Unterkünften soll auf den gesamten DACH-Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) ausgeweitet werden. Naturliebende Reisende finden aktuell 400 Übernachtungsmöglichkeiten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Auch eine App, mit der die Buchungen von unterwegs flexibel getätigt werden können, steht in den Startlöchern und soll noch in diesem Jahr gelauncht werden.


Foto: MyCabin